Coaching, Therapie und Klosterreisen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Der Teilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt vor Beginn der Veranstaltung durch Erklärung gegenüber Brigitte Jülich vom Vertrag zurücktreten (Stornierung). Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Das bloße Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als Rücktritt. Unbeschadet eines Widerrufsrechtes gelten für die Stornierung folgende Bedingungen:

Bei Stornierung bis 60 Tage vor der Veranstaltung fällt eine Stornierungsgebühr von € 80,- an.
59 bis 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 20% der Teilnahmegebühr an,
30 bis 15 Tage vor der Veranstaltung 30 % der Teilnahmegebühr.
Bei Stornierung von 14 bis 8 Tage vor Veranstaltung fallen 40 % der Teilnahmegebühr an.
Bei Stornierung unter 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn berechnet Brigitte Jülich 100 %.
Bereits geleistete Zahlungen des Teilnehmers werden dabei von Brigitte Jülich verrechnet. Dem Teilnehmer steht der Nachweis frei, dass Brigitte Jülich kein oder ein niedriger Schaden entstanden ist. Kulanzregelungen sind möglich.

Für den Fall, dass ein Teilnehmer vor Beginn eines Workshops, Einzelcoachings, Therapiesitzung oder Klosterreise  erkrankt und diese wegen Krankheit nicht besuchen kann und er spätestens zwei Wochen nach Mitteilung eine ärztliche Bescheinigung vorlegt, so wird er automatisch für den nächsten, gleichwertigen Workshop, Einzelcoaching, Therapiesitzung oder Klosterreise angemeldet und die bereits bezahlte Veranstaltungsgebühr hierfür in voller Höhe angerechnet.

Wird eine einmal begonnene Veranstaltung (Klosterreise, Workshop, Einzelcoaching, Einzeltherapie) wegen Krankheit des Teilnehmers oder aus sonstigen Gründen abgebrochen, so ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr für versäumte Veranstaltungsteile ausgeschlossen, Kulanzregelungen sind möglich.