Blog

Blog2018-09-22T19:56:35+00:00

Brigitte Jülich,  Coach, Therapeutin, Transformationsreisen ins Kloster

Ich helfe Ihnen dabei, klar zu sehen und sicher zu entscheiden- beruflich und privat.

Was ich heute als wertvolle Lebenserfahrungen bezeichne: eine Erkrankung und konfrontiert mit Dingen, die mir unvertraut waren. All das und noch viel mehr hat mir geholfen, das Leben und die Welt mit neuen Augen zu sehen und mein Herz für alles darin zu öffnen.

💎 Diese Erfahrungen haben mich so geprägt, dass ich anderen die Unterstützung geben wollte, die ich damals gerne bekommen hätte. So wurde ich Diplom-Sozialpädagogin und Psychotherapeutin. Mein Verständnis für Menschen in verschiedensten Lebenslagen ist eine der Grundlagen meiner Arbeit und ich weiß sie zu unterstützen durch Psychotherapie, Coaching und Klosterreisen. Ihre Brigitte Jülich

„Meine Ängste bringen mich um den Verstand“.

„Meine Ängste bringen mich um den Verstand“.   Eine Geschichte aus meinem Arbeitsalltag. „Meine Ängste bringen mich um den Verstand“, sagt ganz verzweifelt eine Klientin aus Düsseldorf. „Ich habe mir das alles so gut ausgedacht und geplant, aber dann wird die Angst immer größer und ich immer kleiner. Am liebsten würde ich ganz verschwinden“, erzählt sie dann und sinkt dabei [...]

25/07/2018|

Jetzt kommen Sie mal runter – Autogenes Training

Der Arbeitstag ist geschafft. Super – endlich Zeit für sich haben, endlich entspannen. Und dann?   Jetzt kommen Sie mal runter. Sonst ist an Abschalten nicht zu denken. Wir werden unruhiger, die Atmung ist schnell und kurz. Im besten Fall trinken wir warme Milch mit Honig. Ein Bier oder Wein wird wohl häufiger genommen. Aber es hilft nichts. Wir wälzen uns [...]

17/07/2018|

Raus aus dem Hamsterrad.

Raus aus dem Hamsterrad Die Hektik des Tages treibt die meisten Menschen permanent an. Ob gewollt oder ungewollt, selbst gemacht oder aufgestülpt. Wie das Beispiel meines Bekannten zeigt, sogar noch in der Freizeit. Geht es Ihnen etwa wie einem Bekannten, der völlig erledigt aus seinem Weihnachtsurlaub zurückgekommen ist. Er musste endlich mal Freeclimbing ausprobieren, war noch viele vorgenommene Kilometer mit [...]

10/07/2016|

Die Entdeckung der Langsamkeit heißt offline sein

 offline sein … Die Entdeckung der Langsamkeit heißt „offline sein“. Nicht mehr schneller, weiter, höher, nicht mehr interessanter, gebildeter, schöner. Einfach nur mal weg sein. Nicht nur selbst abschalten vom Alltag, sondern den Alltag abschalten, voll und ganz. Und das Abenteuer erleben, wie das eigene innere Stimmchen wieder zu einer Stimme wird. Wie geht das? Und geht das überhaupt? [...]

06/09/2015|

Haben Sie schon mal einen grünen Elefanten gesehen?

Haben Sie schon mal einen grünen Elefanten gesehen? Grüne Elefanten!? Gibt’s doch gar nicht. Aber vorstellen könnten wir uns ja mal einen: grüner Elefant, grüner Elefant, grüner Elefant. Gar nicht so schwer. Schon steht er vor unserem geistigen Auge und frisst Heu. Aber wir wollten ja eigentlich den Blogbeitrag lesen. Also jetzt bloß nicht mehr an den grünen Elefanten denken! [...]

01/05/2015|

Missions-Benediktinerin und Bildungsschwester Beate Grupp

Missionsbenediktinerin und Bildungsschwester Beate Grupp Ein Klosterleben für Gott und die Menschen Bei meinem letzten Seminar im Kloster Bernried am malerischen Starnberger See sprach ich mit Schwester Beate über ihr Leben als Bildungsschwester, ihre Einstellungen und Bildungsziele. Da ich annehme, dass ein Lebensentwurf als Ordensschwester vom „normalen“ Lebensweg abweicht, möchte ich darüber berichten. Mit Schwester Beate hatte ich mich auch [...]

29/04/2014|