Klosterreisen zum Durchatmen

Klosterreisen zum Durchatmen 2018-04-22T11:38:33+00:00

Damit Sie nicht alleine im Kloster sind, biete ich gemeinsame Reisen für ein Wochenende an.

Nicht alle Menschen können gut mit sich allein sein. Und noch weniger Menschen halten es heute aus, nicht mit der Welt in Kontakt zu treten. Was Sie mit Sicherheit finden, ist Abstand von allem, was sonst wie ein Mühlstein auf Ihren Schultern und Ihrer Seele lastet.

Warum sollten Sie  ins Kloster gehen?

Abtei Frauenwörth im Chiemsee

Sie nehmen einfach zu wenig Zeit für sich? Genau wie bei den Ordensleuten würde es uns guttun innezuhalten. Nach dem Vorbild der Nonnen oder Mönche sollten auch wir uns Ruhepole im Alltag suchen. Doch wie können Sie das realistisch in den Alltag übertragen? Die heilsame Wirkung können Sie mit mir im Kloster entdecken, damit Sie wieder um die Ecke denken und Ihren Wünschen und Zielen Vorrang geben.

Wenn Sie das Bedürfnis nach einer Neubesinnung haben und einmal die gewohnten Pfade Ihres Lebens verlassen möchten, ist das der Geheimtipp, denn diese Auszeit werden Sie nicht vergessen, weil Sie selbst präsenter geworden sind.

Wie sieht ein Tag im Kloster aus? 

Klosterzelle heute

In einem Kloster strukturieren die Gebetszeiten den Tag. In dieser Zeit lassen die Nonnen und Mönche ihre Hände ruhen, widmen sich ganz den Gebeten und tauchen in eine andere Welt ein. Damit auch Nicht-Gläubigen diese Tagesstruktur hilft, besonders denen, die sich noch nicht trauen einen ganzen langen Tag mit sich allein zu verbringen, biete ich das Angebot an.  Eine Reise ins Kloster ist eine abenteuerliche Reise zu sich.

  • Ein klarer Tagesrhythmus und die stille Atmosphäre des Klosters fördern das innere Zu-Sich-Kommen.

Lärm. 

Außenansicht vom Garten aus

Wenn man von draußen ins Kloster kommt, wird man automatisch leiser. Mal „offline“ sein könnte wunderbar sein. Wie heißt es so schön, „in der Stille liegt die Kraft“.

Inhalt des Wochenendes

  • Sie erfahren, wie Sie in Ihrem Alltag stärker auf sich achten werden.
  • Sie erhalten Tipps fürs körperliche Wohlbefinden.
  • Sie profitieren von verschiedenen Entspannungsverfahren und haben Ihre Übungen für zu Hause.
  • Sie werden Ihr Zeitmanagement besser verwalten können, damit der Alltag wieder besser glückt.
  • Die Stille, genügend Zeit für sich werden Sie konkret erleben, damit das Wohlgefühl und der Flow sich einstellen kann.
  • Sie werden gesünder und zufriedener mit sich in ihren Alltag zurückkehren.
  • Gutes Essen und trinken ist selbstverständlich

    Speiseraum in der Benediktinerabtei Ottobeuren

Kennen Sie sich?

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie wertvoll Sie und Ihre Arbeit sind, damit Sie am richtigen Punkt aussteigen und innehalten. Die Zeit im Kloster ist eine wunderbare Zeit, um innezuhalten und sich mal in Ruhe über seine Ziele klar zu werden: Wo stehe ich? Wo will ich eigentlich hin? Und wie schaffe ich das?

Darüber hinaus biete ich Ihnen die Gelegenheit, Sie ins Kloster zu begleiten. Sie können mir all Ihre Fragen stellen und ich und ich coache Sie Live! Damit sich Ihre Gedanken nicht dabei im Kreise drehen , können Sie mit mir als eine erfahrene Begleitung alleine oder in einer Kleingruppe ins Kloster fahren. An einem Wochenende von freitags mittags bis sonntags mittags ist dies vereinbar.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich, damit wir telefonieren: 0231 12 55 76

Ich freue mich auf Sie, bis später, 

Brigitte Jülich